10 Möglichkeiten den Bluthochdruck auf natürliche Weise schnell zu senken

by | Gesundheit und Wellness

Oct 24, 2020

Hoher Blutdruck (Hypertonie) ist sehr gefährlich und hat viele nachteilige Auswirkungen auf den Körper. Menschen, die es bekommen, können einen Schlaganfall, Herzversagen, Nierenversagen und Herzinfarkt erleiden. Die Art, wie Sie leben, beeinflusst Ihren Blutdruck. Auch die Aktivitäten, an denen Sie teilnehmen, bestimmen den Blutdruck. Die Einnahme von Medikamenten ist nicht die einzige Methode, um den Blutdruck zu senken. Hier sind 10 clevere Möglichkeiten, um den Bluthochdruck auf natürliche Weise schnell zu senken, die Sie heute lernen werden.

10 intelligente Möglichkeiten, den Bluthochdruck auf natürliche Weise zu senken

1: Regelmäßige Übung

Sport ist eine der besten Möglichkeiten, um den Blutdruck auf natürliche Weise schnell zu senken. Die tägliche Teilnahme an körperlichen Aktivitäten für 30 Minuten hilft Ihrem Blutdruck.

Seien Sie konsequent im Training, da ein hoher Blutdruck wieder ansteigen kann, wenn Sie aufhören. Spazierengehen, Joggen, Schwimmen, Tanzen oder Radfahren sind Aktivitäten, an denen Sie ebenfalls teilnehmen können. Krafttraining kann auch helfen, wenn Sie es in Maßen tun.

2: Ernähren Sie sich ausgewogen

Was wir essen, spielt eine große Rolle für unsere Gesundheit. Lebensmittel, die wir konsumieren, können Ihren Blutdruck entweder erhöhen oder senken. Es ist wichtig, sich ausgewogen zu ernähren, da dies zur Senkung des Bluthochdrucks beiträgt. Versuchen Sie, Diäten zu sich zu nehmen, die reich an Obst und Gemüse sind, sowie fettarme Milchprodukte und wenig Getreide  (1).

Reduzieren Sie die Aufnahme von Lebensmitteln mit hohem Cholesterin-, Salz- und Fettgehalt. Diese Lebensmittel können Ihre Blutgefäße verstopfen und den Blutfluss erschweren.

3: Reduzieren Sie die Alkoholaufnahme

Alkohol kann sowohl gut als auch schlecht für Ihre Gesundheit sein. Alkohol mit Mäßigung zu konsumieren, wie ein Getränk pro Tag für Frauen und Männer, kann Ihnen sogar etwas Gutes tun. Der Konsum von Alkohol in großen Mengen kann den Bluthochdruck erhöhen.

Wenn Sie Medikamente einnehmen, kann übermäßiger Alkoholkonsum die Wirksamkeit des Arzneimittels beeinträchtigen. Alkohol führt auch zu einer Gewichtszunahme, die zu einem Anstieg des Blutdrucks führen kann.

4: Mit dem Rauchen aufhören

Rauchen ist im Allgemeinen gesundheitsschädlich. Rauchen führt zu einem vorübergehenden Anstieg Ihres Blutdrucks und Ihrer Herzfrequenz. Die Chemikalien im Tabak führen zu Entzündungen, die Ihre Arterien verengen. Sie beschädigen auch Ihre Blutgefäßwand und verursachen einen Anstieg Ihres Blutdrucks.

Das passiv Rauchen ist ebenfalls ein großes Problem, da es auch den Bluthochdruck erhöhen kann. Sie sollten nicht in der Nähe von Rauchern bleiben. Wenn Sie mit dem Rauchen aufhören, verringert sich das Risiko für Herzerkrankungen. Menschen, die mit dem Rauchen aufhören, berichten auch von einer besseren Gesundheit und einem besseren Schlaf. Nichtraucher leben wahrscheinlich länger und besser als Menschen, die rauchen.

5: Stress reduzieren

Zu viel Arbeit verursacht Stress und andere Probleme. Stress wirkt sich auf das Herz aus und erhöht den Blutdruck. Es ist wichtig, Wege zu finden, um Ihren Stress abzubauen und den Blutdruck zu senken.

Es gibt viele Möglichkeiten, Stress abzubauen. Sie müssen die finden, die für Sie funktioniert. Es kann sein, Bücher zu lesen, Musik zu hören, Comedy zu schauen oder einen Spaziergang zu machen. Tägliches Musikhören kann den systolischen Blutdruck senken.

6: Essen Sie dunkle Schokolade

Dunkle Schokolade ist gut für Menschen, die den Blutdruck auf natürliche Weise schnell senken möchten. Aber die dunkle Schokolade sollte sechzig bis siebzig Prozent Kakao enthalten. Das Essen von dunkler Schokolade verringert das Risiko von Herzerkrankungen durch Senkung des Blutdrucks. Es hilft auch, Entzündungen zu reduzieren.

Die Flavonoide der dunklen Schokolade helfen, Ihre Blutgefäße zu erweitern oder zu erweitern. Für Menschen, die Schokolade lieben, können Sie Ihrer Sammlung dunkle Schokolade hinzufügen.

7: Gut schlafen

Ihr Blutdruck wird gesenkt, wenn Sie schlafen. Wenn Sie nicht genug Ruhe bekommen, besteht ein hohes Risiko, dass Sie den Druck erhöhen. Menschen mit Schlafentzug haben eine höhere Wahrscheinlichkeit, einen hohen Blutdruck zu bekommen. Es gibt verschiedene Wege und Schritte, um gut zu schlafen.

Sie können von einem Arzt empfohlene Schlaftabletten einnehmen oder ein Nickerchen am Tag vermeiden. Sie sollten jede Nacht mindestens acht Stunden schlafen. Ein ausreichender Schlaf hilft Ihnen auch, sich auf die Aktivitäten des nächsten Tages vorzubereiten. Wenn Sie jeden Tag weniger als fünf Stunden schlafen, kann dies zu einem hohen Risiko für einen hohen Blutdruck führen.

8: Abnehmen

Wenn Sie übergewichtig sind und hohen Blutdruck haben, müssen Sie etwas Gewicht verlieren. Wenn Ihr Gewicht zunimmt, steigt Ihr Blutdruck. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Ihr Gewicht reduzieren können, z. B. Sport. Sie können auch versuchen, die Aufnahme von fetthaltigen Lebensmitteln und den Konsum von Junk-Food zu reduzieren.

Übergewicht kann die Atmung im Schlaf stören. daher zunehmende Hypertonie. Sie senken es mit jedem Kilogramm Gewichtsverlust (2).

Stellen Sie außerdem sicher, dass sich in Ihrer Taille kein überschüssiges Fett befindet. Es kann einen Blutdruckanstieg verursachen, der Ihre Gesundheit ruinieren kann.

9: Beeren Essen

Beeren haben verschiedene gesundheitliche Vorteile, darunter die Senkung des Blutdrucks. Menschen, die es einnehmen, profitieren auch von einem minimalen Risiko für Herzerkrankungen. Beeren wie Erdbeeren, Blaubeeren, Brombeeren und Himbeeren sind reich an Polyphenolen. Der Mikronährstoff enthält Antioxidantien, die Ihr Körper zur Bekämpfung von Körperdefekten benötigt.

Mehr Antioxidantien in Ihrem Körper können helfen. Sie können auch den Bluthochdruck verringern. Wenn Sie sie nicht gerne roh essen, können Sie mit den Beeren einen Smoothie machen.

Es gibt auch einige andere Rezepte, die Sie online finden, um Beeren zu machen. Der Verzehr von Beeren führt zu einer Verbesserung Ihrer Blutgefäße. Beeren sind auch voll von Vitaminen, Mineralien und Ballaststoffen, die gut für das Herz sind.

10: Reduzieren Sie Ihre Natriumaufnahme

Jeder isst Salz, da es eine wichtige Zutat beim Kochen ist. Zu viel Salz kann jedoch zu einem hohen Blutdruck führen. Menschen, die zu viel Salz zu sich nehmen, laufen Gefahr, einen Schlaganfall zu bekommen. Wenn Sie zu viel Salz konsumieren, benötigt der Körper mehr Wasser und hält zusätzliches Wasser bereit, um das Salz auszuwaschen.

Das zusätzliche Wasser belastet Ihr Herz und verursacht Bluthochdruck. Es ist wichtig, den Salzkonsum zu reduzieren, um den Bluthochdruck zu reduzieren. Die meisten Menschen nehmen beim Essen mehr Salz. Vergessen Sie bei der Bestellung in einem Restaurant nicht, den Kellner zu informieren, damit er auf Salz in Ihrem Essen achtet.

Zusammenfassung

Es ist wichtig, auf Ihre Ernährung zu achten, da überschüssiges Fett zu Bluthochdruck beitragen kann. Wenn Sie mehr als 30 Prozent über Ihrem idealen Körpergewicht liegen, besteht die Gefahr eines hohen Blutdrucks. Studien deuten darauf hin, dass die Einnahme von mehr Kalium und Kalzium auch dazu beitragen kann, Ihren hohen Blutdruck zu senken.

Rauchen und Bluthochdruck sind eine schreckliche Kombination. Obwohl die Beweise widersprüchlich sind, können Getränke wie Kaffee, Tee und Cola aufgrund ihres Koffeingehalts den Bluthochdruck verschlechtern. Emotionaler und physischer Stress können auch den Bluthochdruck verschlimmern. Schließlich können übermäßiger Konsum alkoholischer Getränke und mangelnde körperliche Aktivität zu einem hohen Blutdruck beitragen.

Bildnachweis: Getty Images

Initial Post: Ten Ways to Lower High Blood Pressure Fast Naturally

YOU MIGHT ALSO LIKE

Sign up to receive wellness updates.

Sign up to receive wellness updates.

You have Successfully Subscribed!

Pin It on Pinterest